Bekanntlich hat sich in den letzten Wochen, sogar Monaten viel getan. Corona hat unser allen Leben durchgewirbelt, wie immer gibt es aber auch Positive Nachrichten!!
Nachdem unsere H1 am 08.03.20 ihr letztes Spiel der vergangenen Saison ’19-’20 gegen den Post SV4 mit 67 : 58 gewann (Topscorer: Tom Feders 15Pkt), wurde die Saison abgebrochen und die Tabelle eingefroren. Brucklyn 1 belegte mit 14 Siegen / 2 Niederlagen Platz 2, Brucklyn 2 mit 6 Siegen / 8 Niederlagen Platz 6 der Bezirksklasse. Somit konnte sich unsere 1. Mannschaft das zweite Jahr in Folge den Aufstieg sichern! Nächstes Jahr starten unsere Jungs also in der Bezirksliga, H2 spielt ein weiteres Jahr in der Bezirksklasse.

Es war eine sehr turbulente Saison. Unsere 2. Mannschaft bewies immer Kampfgeist und konnte in jedem Spiel mit den Gegnern mithalten, leider verloren Sie häufig sehr knapp. Was hier wichtig war, dass die noch vermehrt unerfahrenen Spieler sich dem Vereins- und Ligarhythmus anpassen. Ist das Team in der kommenden Saison noch immer so motiviert und zahlreich im Training, steht einer Aufstiegschance nichts im Wege!!
Vor allem 2 der neuen Spieler konnten sich direkt als Leader des Teams abzeichnen! Florian Schneider, der in früheren Zeiten mit H1 Coach Nils Rennert in Rattelsdorf das Parkett betrat, glänzte mit 12,4PPG und führte das Team mit Manuel Wirsing (15,9PPG), alter Spielpartner von Andreas Rothberger in CVJM Zeiten, mit an.
Unser Allroundtalent Tom Jaeckl konnte uns in 6 Spielen unterstützen und lieferte durchschnittlich 14PPG und dominierte weiterhin die Liga im Bereich der Rebounds!
Die Entwicklung von Simon Schomburg hat Coach Rennert, Rothberger besonders gefreut. 11PPG, viel Power in Offense und Defense, sowie ständige Motivation On und Off the Court, machten Simon zu einer Führungsspitze des Teams!

Aber wie sah es bei unserer 1. Mannschaft aus? Selbe Liga, auch einige neue Spieler. Das Team um die Gründer Rennert, Rothberger hatte es gewiss nicht leicht. Viele verletzungsbedingte Ausfälle vieler Spieler, im Training fehlte nach Aussage der Coaches häufig das Engagement und die gewisse Motivation sich als Team zu verbessern. Anders als erwartet waren viele Spiele sehr knapp und nur durch individuelle Qualität zu gewinnen. Hier ist das zweite Jahr in Folge unser Erfolgstrio zu nennen: Philipp Selzle (18PPG), Nils Rennert (17,4PPG), Andreas Rothberger (11,5PPG)
Unterstützt wurde das Trio diese Saison vom bulligen Tom Feders aus dem hohen Norden. Mit 13,1PPG zeigte unser neuer Big Man direkt welche Qualitäten in ihm und seinem Spiel stecken.
Aufgrund von 2 total Aussetzern und häufigen Spielen mit nur 6 / 7 Spielern hieß es zum Zeitpunkt des Saisonabbruchs Platz 2 für unsere Jungs.
Glücklicherweise reicht dieser 2. Platz zum Aufstieg in die Bezirksliga.
Für die 1. Mannschaft muss, für die neue Saison, ganz oben auf der Liste eine geschlossene Teamleistung und Kontinuität im Training stehen! Nur so kann man den 3 Aufstieg in 3 Jahren forcieren!

 

Aktuell halten sich die Jungs in Kleingruppen durch Athletik und individual Training fit. Eine offizielle Saisonvorbereitung ist für Mitte August geplant.
Das Coachduo Rothberger, Rennert wird in nächster Zeit mit allen Spielern Gespräche führen und die neuen Teamkonstellationen besprechen.

Bis dahin:
Bleibt gesund und freut euch auf mehr Infos in den nächsten Wochen!

 

#teambrucklynbaskets
#itsabrucklynthing
#tv61er