Kategorie: TV1861 Seite 1 von 2

Wasserstoff meets Ziegelmehl

Neuer Hauptsponsor bei der Tennisabteilung des TV1861 Erlangen-Bruck. Mit Hydrogenious Technologies gewinnt die Abteilung und der Verein einen regionalen, modernen und sportlichen Partner.

Im Bild v.l.n.r.: Sören Brandmähl-Kraus, 1. Vorsitzender TV1861 Erlangen-Bruck; Daniel Teichmann, Gründer und Geschäftsführer Hydrogenious Technologies; Philipp Knauer, Abteilungsleiter Tennis TV1861 Erlangen-Bruck

Das Start-up aus Erlangen-Bruck, welches mittlerweile über 60 Mitarbeiter beschäftigt, entwickelt Lösungen zur Speicherung und zum Transport von Wasserstoff als regenerative Energiequelle. Hydrogenious Technologies ist ein weltweiter Pionier im Bereich der Wasserstoffspeichertechnologien auf Basis von Liquid Organic Hydrogen Carrier (LOHC). Zum Einsatz kommt die Technologie in der industriellen Wasserstofflogistik und bei Wasserstofftankstellen.

Ob in Zukunft mit Wasserstoff gefüllte Tennisbälle in den Umlauf kommen ist fraglich, sicher ist jedoch, dass die Mitarbeiter von Hydrogenious schon fleißig die Tennisschläger in die Hand genommen haben und sich bereits eine kleine Firmengruppe regelmäßig zum Sport mit der gelben Filzkugel trifft.

 

Wir freuen uns auf die zukünftigen Jahre der Partnerschaft!

 

 

Sponsorenevent + Schnuppertraining der Tennisabteilung

Am 05.09. findet ab 15:00 auf der Tennisanlage des TV61 Bruck ein Sponsorenevent mit allen Sponsoren der Tennisabteilung statt.

Es gibt Kaffee und Kuchen, jedes Mitglied und alle Gönner des Vereins und der Abteilung sind herzlich eingeladen vorbeizukommen.

Zusätzlich bieten wir an diesem Tag ein weiteres Schnuppertraining mit unserer Tennisschule ab 16:00 an, sodass jeder einmal den Tennisschläger in die Hand nehmen kann. Dabei spielt es keine Rolle ob jung oder alt, Anfänger oder Fortgeschrittener! Lernt unsere Trainer und den Tennissport in lockerer Atmosphäre kennen!

 

Wir freuen uns auf euch!

Die Gymnastikgruppe lebt!

… und feiern können wir auch 🙂

Tennisplätze vorbereitet

6 tapfere Tennisspieler haben das gute Wetter am vergangenen Samtag genutzt, um zwei der fünf Plätze für die Sommersaison vorzubereiten – und das erstmals klomplett in Eigenregie!

Weiter gehts mit SVDs (Spaß-Vorbereitungs-Diensten)  am Mittwoch um 17:00 und Samstag um 10:00.

Jeder ist willkommen, egal für wie lange 🙂

Geburtsstunde der Brucklyn Baskets!!

10 junge Basketballer heute im ersten Training zwischen 18 und 29 Jahren in der Halle, super! Der TV 1861 Erlg.-Bruck freut sich über eine neue Abteilung!

Image may contain: 3 people, people smiling, people playing sports, people standing, basketball court and shoes

Veränderungen am Sportplatz

Also die Straße ist fertig und neu geteert, bei den Volleyballfeldern wurden alle Büsche entsorgt. Und auch der riesen Erdwall ist so gut wie weg!
So entsteht viel Platz für Neues!

Image may contain: outdoor

Image may contain: outdoor

Abschied von Lorenz Nehr

Todesanzeige

Die Samstage haben sich gelohnt – und Preisverleihung wie bei den Hunger Games!

Wir haben mächtig was geschafft: Der Hügel zum Neubaugebiet ist befreit von Unkraut, und der Hügel nach Norden ist befreit von fast Allem.
Damit ihr eine realistische Einschätzung bekommt, was geleistet wurde, hat sich die Redaktion erlaubt den Gartenabfall-Berg in Verhältnis zu einem Elefanten und einem Menschen zu stellen:

dscn1336_gv

Allen, die geholfen haben, gilt ein extremes Danke! Aber nun zur Siegerehrung, für alle die nicht live dabei sein konnten:
Wie bei den Hunger Games hat jeder pro Stunde, die er gearbeitetet hat seinen Namen auf einen Zettel und in die Losbox bekommen.
Herzlichen Glückwunsch an Sabine, die den 20€ Gutschein redlich verdient hat!!

dscn1345

*mit Klick aufs Bild fängt das Video an, das mit dem Ton klappt grad nicht so. Stellt euch einfach stürmenden Beifall vor 😉

Volleyball: Teilnahme Mixedrunde Mittelfranken

Die Liga-Mannschaft „Psycho-Brock“ wird auch in der Saison 2016/2017 bei der Mixedrunde Mittelfranken antreten.

Vielleicht geht es diesmal über die Relegation hinaus.

Daumen drücken!

 

Viel geschafft!

Am Samtag war der erste der drei Arbeitsdienste – und wir haben viel geschafft:

Gut verflochten und am Boden festgewurzelt hat der Efeu, der den Weg schon halb in Beschlag genommen hatte, nicht kampflos aufgegeben – aber am Ende des Tages wurde er komplett entfernt!

Alle Achtung auch vor der Leistung den Hügel anzugehen: Bei gefühlten 40 Grad in der Sonne wurde das Gestrüpp auf dem Hügel gerupft. Ziel ist es den Hügel abzutragen und eine leichter zu pflegende Hecke als Sichtschutz anzupflanzen. Nicht mehr dieses Jahr, aber falls jemand jemanden kennt, der seinen Gartenteich zuschütten möchte – wir haben da Material 🙂

IMG_20160827_104902

Der Dritte Arbeitsbereich war die Garage – hier wurde ordentlich ausgemistet! Die Alten Sportgeräte (Bock, Kegel und Kugel) bleiben im hinteren Teil der Garage erhalten. Aber allerlei altes Material wie verrostete Nägel, alte Bretter, kaputte Schränke, alte Sonnenschirme, alte Netze etc wurden aussortiert. So hatten wir den Boden soweit frei, dass wir ordentlich durchfegen konnten. Da fühlen sich die Geräte doch gleich viel wohler!

IMG_20160827_130021

Komplett durchgeschwitzt und erschöpft, aber glücklich und stolz auf die geleistete Arbeit haben die Helfer dann noch bei Würstchen und Wasser (viel Wasser!) den sichtbaren Erfolg gefeiert.

IMG_20160827_135524

Und jetzt? Was gibts noch zu tun an den nächsten beiden Samstagen?
Einiges! Der Sperrmüll kommt im September, aber er wird nicht alles mitnehmen: Zum einen sind die Materialien die er mitnimmt begrenzt, zum anderen das Volumen. Deswegen haben wir einen Bus, der am Vereinsgelände eingeladen und an der ZVA ausgeladen werden muss. Der Hügel braucht noch ein bisschen aufmerksamkeit, und nach dem Efeu müssen auch Unkraut, Büsche und Dornen in ihre Schranken gewiesen werden.

IMG_20160827_123040

Wie ihr seht, sind alle am Ende des Tages noch am lächeln 🙂 Es ist ansträngend, aber es macht auf selstame Weise Spaß. Wir können für die nächsten Samstage noch gut Helfer gebrauchen.

 

Ältere Artikel